AG s

Diese AG's bieten wir in der OGS an:

Beim Badminton erwartet euch eine der schnellsten Rückschlagsportarten der Welt.
Dabei wäre eine gewisse Grundschnelligkeit, große Laufintensität und eine gut Fitness von Vorteil. Sollte dies bei euch nicht zutreffen, könnt Ihr natürlich trotzdem teilnehmen, denn der Spaß soll bei der AG im Vordergrund stehen.

Der in Amerika sehr beliebte Sport wird hier kindgerecht von den Cologne Cardinals vorgestellt und eingeführt.

Cool und Clever
Diese AG dient dazu Kindern Hemmungen und Ängste bewusst zu machen und als Kraftquelle zu kanalidieren um schwierige Situationen im Alltag souverän zu bewältigen. Dies geschieht über verschiedene Wege, wie Rollenspiele, körperliche Übungen, Wahrnehmungsübungen und kleine Vertrauensspiele.

Diese Kurse richten sich an alle Fußball begeisterten Jungen und Mädchen.
Wir achten besonders darauf, dass Ihr Spaß in den Kursen habt und Euch spielerisch in der Sportart Fußball verbessert. Die sozialen Aspekte des Mannschaftsports wie Teamfähigkeit und Fairness sind das Fundament unserer Arbeit. Wir versuchen durch viele verschiedene Spiel- und Turnierformen alle Kinder, egal ob Fußball erfahren oder nicht, in die Kurse mit einzubinden.

Die kleine Hexenküche : Wir machen kleine naturwissenschaftliche Versuche mit Sachen, die in jedem Haushalt zu finden sind. Dazu gehört auch das Thema Sicherheit und wie man Versuche dokumentiert. Wir gestalten zudem ein Laborbuch um auch Zuhause Experimente nachmachen zu können. Am Ende der AG-Staffel erhalten wir sogar einen Experimentierführerschein

Diese Judo AG richtet sich an Kinder mit geringer oder auch keiner Judo-Erfahrung.
Disziplin wird hier sehr groß geschrieben, ebenso wie Fleiß und Konzentration. Die AG findet im Judo-Leistungszentrum statt.
Interessierte Kinder müssen nach Anmeldung eine Einverständniserklärung mitbringen, mit der geklärt wird, dass die Kinder (nach einiger Zeit) selbstständig dorthin gehen und auch von dort entlassen werden.
Benötigt werden normale Sportbekleidung und Badelatschen.

Schmeckt nicht, gibt´s nicht!“
Wir lernen, wie man Lebensmittel richtig zubereitet, nach Rezepten kocht und vieles, vieles mehr. Und am Ende seid ihr die neuen Köche an Mamas Herd.
Guten Appetit!

Schmeckt nicht, gibt´s nicht!“
Wir lernen, wie man Lebensmittel richtig zubereitet, nach Rezepten kocht und vieles, vieles mehr. Und am Ende seid ihr die neuen Köche an Mamas Herd.
Guten Appetit!

Parkour stellt das komplexeste und vielseitigste Sportgerät überhaupt in den Mittelpunkt: den eigenen Körper.
Der Sportler überwindet dabei alles, was ihm an Hindernissen in den Weg kommt. In unserem Kurs üben wir Parkour hauptsächlich in der Sporthalle aus. Dabei dienen Sportgeräte und Wände als optimale Hindernisse, gleichzeitig kann durch Matten optimal für die Sicherheit der Schüler gesorgt werden.

Regeln und Respekt. Das sind die zwei übergeordneten Schlagworte, die diesen Kurs am besten beschreiben. Egal ob beim Sumo-Ringen, bei Matten- oder Hahnenkämpfen, ohne Regeln und fairen Umgang miteinander geht bei unserem Kurs gar nichts. Gerade in kleinen, spielerischen Kämpfen, beim
Ringen und beim Raufen werden diese Werte am besten trainiert. Das ist eine wichtige persönliche Bereicherung für jeden Sportler, der zudem bei Kennenlern- und Vertrauensspielen aktiv lernt, sich selbst und die Dynamik
einer Gruppe zu verstehen.

In der Sandbilder AG sind die Kinder nicht nur mit Sand sondern auch mit anderen Materialien am gestalten. Dies wird angeboten, um die Fingerfertigkeit und natürlich auch die Kreativität der Schüler zu fördern. Die Kinder gestalten kleine und große Kunstwerke zum Beispiel auf Papier, Leinwand, Pappe und Karton sowie mit Kleber und buntem Sand.

Unsere kleinen Künstler arbeiten frei und probieren sich aus. Es werden Ihnen aber auch themenbezogene Angebote zum Sommer, Herbst, Winter und zu Karneval zur Auswahl gestellt. Die Kinder Arbeiten mit verschiedenen Materialien wie z.B. : Sand, Farben, Muscheln, Figuren, bunte Steine, Knöpfe, Kork, Kleister oder Ihnen werden unterschiedliche Schwamm-Techniken gezeigt. An manchen Projekten arbeiten die Nachwuchstalente eine Sandbilderstunde oder auch mal zwei Stunden bis Sie Ihre Kunstwerke fertig gestellt haben.

Die Tanz AG richtet sich an alle Musik und Tanz begeisterten Mädchen und Jungen.
Durch verschiedene Übungen sollen die Kinder Rhythmusgefühl und Körperspannung erlernen. Nach kleinen Aufwärmspielen zur Musik und einem Mini-Stretchprogramm wird eine Choreographie erlernt. Es werden besonders viele leichte Schritte gezeigt mit vielen Wiederholungen, so dass alle Kinder miteinbezogen werden und motiviert sind, sich zur Musik zu bewegen. Die Kinder brauchen keine Vorerfahrung im Tanzen. Let’s Dance together!!

Im Vordergrund steht in unserer Töpfer AG der Spaß am Kreativen arbeiten, so dass jedes Kind seine eigenen Ideen verwirklichen kann.
Dabei werden besonders Kreativität, Empfindungs- und Ausdrucksvermögen gefördert. Für manche Kinder hat das Arbeiten mit Ton sogar etwas Meditatives.
Es stehen in der Schule ausreichend Ton, Glasuren, verschiedene Modellier- und Hilfswerkzeuge, sowie ein Brennofen zur Verfügung.

Um die Kinder zu inspirieren sind in unserem Kunstraum bereits einige Muster von bereits abgeschlossenen Werken ausgestellt. Diese sind allerdings unverbindlich und dienen lediglich dazu, sich eine Vorstellung davon zu machen, was mit Ton alles möglich ist.

Vorkenntnisse zum Töpfern sind nicht erforderlich.
Bis zum Ziel erfordert es allerdings auch ein wenig Geduld, da die Objekte (je nach Größe) nach dem Modellieren ca. 10 Tage trocknen müssen ehe sie gebrannt werden können. Aber wie die Bilder zeigen, führt diese Geduld zum Erfolg.

Wenn Du Lust hast, Dich vor dem Wochenende nochmal richtig auszutoben, komm doch zur Turnen-AG!
Nach einer spielerischen Aufwärmphase kannst Du an einem aufgebauten Geräteparcour nach Lust und Laune balancieren,
klettern, springen und Deine sportliche Geschicklichkeit testen und verbessern.